07 August 2017

Paderne: Modernstes Ausbildungszentrum für Seewirtschaft entsteht

Der kleine Ort Paderne wird Sitz der modernsten Ausbildungsstätte für Seewirtschaft (Economia do Mar) in Portugal. Am 3.August wurde das Projekt in Albufeira vorgestellt.
An der zukünftigen "4 Sea-International Academy" werden  Schüler praktisch alles lernen, was mit Sicherheit und Umweltschutz im Wasser und in den Häfen zusammenhängt. Dazu gehört u.a. Überlebenstraining unter Wasser, die Arbeit in und auf Schiffen,  das Testen von Rettungsbooten, aber auch die Reparatur von Ausflugsbooten. Herzstück wird ein riesiger Tank mit 12 m Tiefe mit einem Wellengenerator sein. Die wissenschaftliche Begleitung der Schule übernimmt die Universität der Algarve in Faro.
Errichtet wird die "4 Sea- International Academy" auf dem Gelände der ehemaligen, jetzt total verfallenen  Keramikfabrik Faceal. Die Gemeinde Albufeira hat zu diesem Zweck ein Gelände von 4 Hektar auf 40 Jahre unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
Das 5 Millionen - Projekt hängt noch von der Finanzierung durch den EU-Sozialfonds (Schaffung von Arbeitsplätzen im Hinterland) ab. Das scheint jedoch sicher, zumal die Gemeinde Albufeira von einer Fertigstellung in 2 Jahren spricht. 
Quelle (mit Bildergalerie): http://www.cm-albufeira.pt

Keine Kommentare: